Publikationen

Monografien und Sammelbände

  • Volker Frederking / Axel Krommer / Thomas Möbius (Hrsg.): Digitale Medien im Deutschunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Verlag 2014 (= Deutschunterricht in Theorie und Praxis, Band VIII).
  • Volker Frederking / Axel Krommer (Hrsg.): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Band 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik. Baltmannsweiler: Schneider 2014.
  • Volker Frederking/ Hans-Werner Huneke/ Axel Krommer/ Christel Meier (Hrsg.): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Band 1: Sprach- und Mediendidaktik; Band 2 Literatur- und Mediendidaktik. 2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Baltmannsweiler: Schneider 2013.
  • Volker Frederking / Axel Krommer / Klaus Maiwald: Mediendidaktik Deutsch. Eine Einführung. 2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag 2012 (=Grundlagen der Germanistik 44).
  • Axel Krommer/Roland Jost (Hrsg.): Comics und Computerspiele im Deutschunterricht. Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Aspekte. Baltmannsweiler: Schneider 2011.

Artikel in Sammelbänden

  • Axel Krommer / Thomas Kater: Zum Problem der Referenz von Empfindungssätzen. In: Puhl, Klaus (Hrsg.): Wittgensteins Philosophie der Mathematik. Akten des 15. Internationalen Wittgenstein Symposiums. Band II. Wien: Hölder-Pichler-Tempsky 1993. S. 257-262.
  • Axel Krommer: Chatten mit dem lyrischen Ich. Ein literatur- und mediendidaktisches Experiment. In: Wermke, Jutta (Hrsg.): Literatur und Medien. Jahrbuch Medien im Deutschunterricht 2002. München: Kopaed 2003. S. 87-103. 
  • Axel Krommer: Das Verstehen literarischen Verstehens als interdisziplinäres Projekt. Anmerkungen zur Kognitionspsychologie Walter Kintschs aus deutschdidaktischer Sicht. In: Abraham, Ulf / Bremerich-Vos, Albert / Frederking, Volker / Wieler, Petra (Hrsg.): Deutschunterricht und Deutschdidaktik nach PISA und IGLU. Freiburg: Filibach 2003. S. 165-187. 
  • Axel Krommer: Fiktionen lesen. Ein philosophisch-didaktisches Plädoyer für eine ontologiefreie Theorie der Fiktionalität. In: Frederking, Volker (Hrsg.): Lesen und Symbolverstehen in medialen Kontexten. Jahrbuch Medien im Deutschunterricht 2003. Band 2. München: KoPäd 2004. S. 83-99. 
  • Axel Krommer: SMS – Medientheoretische Analyse der deutschdidaktischen Potenziale einer neuen Kommunikationsform. In: Frederking, Volker / Josting, Petra (Hrsg.): Medienintegration und Medienverbund im Deutschunterricht. Baltmannsweiler: Schneider 2005. S. 226-242. 
  • Axel Krommer: Lyrik und Film. Filmtheoretische, literaturwissenschaftliche und mediendidaktische Anmerkungen zur wechselseitigen Erhellung der Künste. In: Marci-Boehnke, Gudrun / Rath, Matthias (Hrsg.): BildTextZeichen lesen. Intermedialität im didaktischen Diskurs. München: Kopaed 2006 (= medienpädagogik interdisziplinär; Band 4). S. 81-92. 
  • Volker Frederking / Axel Krommer: Das VHB-Projekt „Mediendidaktik Deutsch: Einführung in literarische, sprachliche und ästhetische Bildung im medialen Wandel“. Ein Forschungsbericht. In: Frederking, Volker (Hrsg.): Filmdidaktik und Filmästhetik. Jahrbuch Medien im Deutschunterricht 2005. München: Kopaed 2006. S. 246-256.
  • Axel Krommer / Matthias Hesse: „Du sollst nicht…“ – Gedichte verfilmen. Zur Theorie und Praxis eines Lyrik-Projekts in der Sekundarstufe II. In: Frederking, Volker (Hrsg.): Filmdidaktik und Filmästhetik. Jahrbuch Medien im Deutschunterricht 2005. München: Kopaed 2006. S. 145-160. 
  • Axel Krommer: Didaktik und Ästhetik neuer Medien: Lesen und Verstehen symmedialer Texte. In: Frederking, Volker/Huneke, Hans-Werner/Krommer, Axel/Meier, Christel (Hrsg.): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Band 2: Literatur- und Mediendidaktik. Baltmannsweiler: Schneider 2010. S. 238-267.
  • Axel Krommer/Ricarda Dreier: Medienkompetenz im symmedialen Deutschunterricht. In: Frederking, Volker/Huneke, Hans-Werner/Krommer, Axel/Meier, Christel (Hrsg.): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Band 2: Literatur- und Mediendidaktik. Baltmannsweiler: Schneider 2010. S. 669-690.
  • Volker Frederking / Axel Krommer: Mediale Bildung im symmedialen Deutschunterricht. In: Pirner, Manfred L. / Pfeiffer, Wolfgang / Uphues, Rainer (Hrsg.): Medienbildung in schulischen Kontexten. Erziehungswissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven. München: kopaed 2013 (=Medienpädagogik interdisziplinär, Band 9). S. 107-128.
  • Volker Frederking / Axel Krommer: Et quaerere et sapere aude. Philosophieren im Deutschunterricht. In: Volker Frederking / Axel Krommer (Hrsg.): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Band 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik. Baltmannsweiler: Schneider 2014. S. 932-958.
  • Axel Krommer / Volker Frederking / Armin Schmitt: Mit Medien umgehen. In: Behrens, Ulrike / Bremerich-Vos, Albert / Krelle, Michael / Böhme, Katrin / Hunger, Susanne (Hrsg.): Bildungsstandards Deutsch: konkret. Sekundarstufe I: Aufgabenbeispiele, Unterrichtsanregungen, Fortbildungsideen. Berlin: Cornelsen Scriptor 2014. S. 192-214.
  • Volker Frederking / Axel Krommer: Deutschunterricht und mediale Bildung im Zeichen der Digitalisierung. In: Frederking, Volker / Krommer, Axel / Möbius, Thomas (Hrsg.): Digitale Medien im Deutschunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Verlag 2014 (= Deutschunterricht in Theorie und Praxis, Band VIII). S. 150-182.
  • Axel Krommer: Digitale Informations-, Kommunikations- und Kooperationsmedien im Deutschunterricht. In: Frederking, Volker / Krommer, Axel / Möbius, Thomas (Hrsg.): Digitale Medien im Deutschunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Verlag 2014 (= Deutschunterricht in Theorie und Praxis, Band VIII). S. 290-311. (Kommentierbare Online-Version)
  • Axel Krommer: „Bring your own device!“ und die Demokratisierung des Beamers. Didaktische Dimensionen digitaler Technik. In: Knopf, Julia (Hrsg.): Medienvielfalt in der Deutschdidaktik. Erkenntnisse und Perspektiven für Theorie, Empirie und Praxis. Baltmannsweiler: Schneider Verlag 2015. S. 36-47 

Zeitschriften (online und offline)

  • Axel Krommer / Albert Kümmel: Pendelbewegungen des Sinns. Vorschlag zu einer informations- und chaostheoretischen Bewertung des „Mannes ohne Eigenschaften“. In: Rapial. Zeitschrift für Kultur und Wissenschaft des Robert-Musil-Archivs. 3. Jahrgang 1993, Heft 3, S. 2-11.
  • Axel Krommer / Albert Kümmel: Ordnung verlangt nach Zerrissenwerden. Skizze einer informationstheoretischen Deutung des „Mannes ohne Eigenschaften“. In: Musil Forum 19/20 (1993/94). S. 158-164. 
  • Volker Frederking/ Matthias Berghoff/ Axel Krommer: Virtueller Deutschunterricht. ‚Umgang mit Fremdem und Fremden‘ – eine Internet-Kooperation zwischen zwei achten Klassen. In: Deutschunterricht 3 (2000). S. 207-216.
  • Axel Krommer / Matthias Hesse: Vergangenheitsbewältigung im „Krebsgang“. Das Spiel mit der Fiktionalität als didaktische Strategie bei Günter Grass. In: Praxis Deutsch 180 (2003). S. 41-46. 
  • Axel Krommer: Telefonie und Idiotie. Literarische und medientheoretische Marginalien zur Mobilkommunikation. In: telepolis. magazin der netzkultur vom 15.06.2003
  • Volker Frederking Axel Krommer: Von der ‚Persona‘ zum ‚Personascript‘: Virtuelle Theatralik im multimedialen Deutschunterricht am Beispiel von Ludwig Fels‘ ‚Soliman‘. In: Deutschunterricht 4 (2003). S. 34-43. 
  • Axel Krommer: /join #Gruppenarbeitsraum04. Der IRC im Deutschunterricht der Sekundarstufe II. In: Computer+Unterricht 53 (2004). S. 30-32. 
  • Axel Krommer: Von den sympathetischen Nadeln zur ubiquitären Mobilkommunikation. Medientheoretisches zu mag(net)ischer Technik. In: Ästhetik & Kommunikation 127 (2004). S. 73-80. 
  • Axel Krommer: „Einfach magisch.“ Oder: Warum T-Com mit Wahrem wirbt. Eine medientheoretische Spurenlese. In: telepolis. magazin der netzkultur vom 23.03.2004.
  • Axel Krommer Matthias Hesse Julia Müller: POEM – Lyrik wird Film. Eine mediale Herausforderung für die Deutschdidaktik. In: Beiträge Jugendliteratur und Medien 1 (2005). S. 41-46. 
  • Axel Krommer: „Ein Hörspiel auf allen Sendern“ – Überlegungen zur Medienkompetenz und zum Verhältnis von medialer und „wirklicher“ Wirklichkeit im Anschluss an Well(e)s, Kottan, Duck und Brussig. In: telepolis. magazin der netzkultur vom 17.04.2005.
  • Axel Krommer / Matthias Hesse / Julia MüllerPoem – Lyrikverfilmungen als Impuls für den Deutschunterricht. In: Deutschunterricht 3 (2005), S. 44-48.
  • Axel Krommer/Volker Frederking„Faust“ für Kinder. In: Deutschunterricht 4 (2005), S. 50-54. 
  • Petra Anders / Axel Krommer: Live Literatur als Lyrik des Augenblicks. Deutschunterricht 6 (2007), S. 46-51. 
  • Volker Frederking / Axel Krommer: Zwischen PersonaScript und SchülerVZ. Medialitätsbewusstsein im Fach Deutsch am Beispiel digitaler Kommunikationsmöglichkeiten. In: computer + unterricht 70 (2008), S. 34-36. 
  • Ricarda Dreier / Axel Krommer: „Gestattest Du, dass ich Dein Blut trinke?“ – Vampire Knight: Ein Manga als Instrument literarästhetischen Lernens (Klasse 9-10). In: Praxis Deutsch 209 (2008), S. 34-38. 
  • Axel Krommer: Wii Sprache Technik verkleidet. Philosophische Gedanken über die Sensorleiste der Wii-Konsole. In: telepolis. magazin der netzkultur vom 14.09.2008. 
  • Axel Krommer: Neue Medien im Deutschunterricht. In: Deutschunterricht 6 (2008), S. 4-8. 
  • Axel Krommer / Christoph Brüning: Privatsphäre? Schüler und soziale Netzwerke. In: Deutschunterricht 6 (2008), S. 28-31.
  • Axel Krommer: Mind the Gapp! Eine geharnischte Antwort auf Christian Gapps bildungspolitische Thesen zum Deutschunterricht nach PISA. In: telepolis. magazin der netzkultur vom 27.01.2009.
  • Axel Krommer: Fehlende Medienkompetenz. Vielfältige Verflechtungen zwischen Online- und Offline-Welt: Kleine konstruktive Kritik am „Elektrischen Reporter“. In: telepolis, magazin der netzkultur vom 12.07.2011.
  • Axel Krommer: Das Twitter-Debakel von Bielefeld. Kritische Anmerkungen zum Mikrobloggen auf dem educamp 2011. In: telepolis. magazin der netzkultur vom 29.11.2011.
  • Axel Krommer: Wenn Kant mit Singer über Gentechnik diskutiert. Ein Vorschlag zum kreativen Einsatz des „Hackasaurus“ im Philosophieunterricht. In: kjl & m 13.2 (2013), S. 46-51. 
  • Axel Krommer: Wenn René Descartes bei Anne Will über Inception philosophiert. Ein Vorschlag zum kreativen Einsatz von Smartphones, Soundcloud und Filmbearbeitungssoftware im Philosophieunterricht. In: kjl&m 14.1 (2014), S. 88-91.
  • Axel Krommer: Wie man den Begriff „Verifikationismus“ für RTL-II-Zuschauer erklärt. Ein einfacher Vorschlag zum sinnvollen Einsatz von Smartphones im Unterricht. In: kjl&m 14.2 (2014), S. 92-93.
  • Axel Krommer: Die Demokratisierung des Beamers als didaktische Chance. In: kji&m 14.4 (2014), S. 88-90.
  • Axel Krommer: „Bring your own device!“ Smartphones, Tablets und ein demokratisierter Beamer im Sprachunterricht. In: Deutsche Lehrer im Ausland (VDLIA) 61 (2014), Heft 4, S. 336-342.
  • Axel Krommer: YouNow – Livesendung aus dem Kinder- und Klassenzimmer. In: kjl&m 15.2 (2015), S. 91-93.
  • Axel Krommer: John Searle: Das chinesische Zimmer. Eine dialogisch-spielerische Annäherung. In: Praxis Philosophie & Ethik 5 (2015), S. 49-57.
  • Axel Krommer: #EdchatDE: ein Twitter-Chat im Bildungsbereich. In: kjl&m 15.3 (2015), S. 92-93.
  • Axel Krommer /Hanna Lippert: #EdchatDE. Wenn Lehrerinnen und Lehrer twittern. In: Computer + Unterricht 101 (2016), S. 24-25.
  • Axel Krommer: Digitale Jugendliteratur: Social Media, eBooks und Apps. In: Der Deutschunterricht 5 (2016), S. 56-67.

Online-Artikel (kommentierbar)

Lexikonartikel

  • Volker Frederking / Axel Krommer: Neue Medien im Sprachunterricht. In: Kliewer, Heinz Jürgen / Pohl, Inge (Hgg.) (2006): Lexikon Deutschdidaktik. 2 Bände. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2006. Band 2, S. 563-566.
  • Axel Krommer: SMS. In: Kliewer, Heinz Jürgen / Pohl, Inge (Hgg.): Lexikon Deutschdidaktik. 2 Bände. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2006. Band 2, S. 691.
  • Axel Krommer / Volker Frederking: Chat. In: Kliewer, Heinz Jürgen / Pohl, Inge (Hgg.): Lexikon Deutschdidaktik. 2 Bände. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. Band 1, S. 59-60.
  • Axel Krommer: Emoticon. In: Kliewer, Heinz Jürgen / Pohl, Inge (Hgg.): Lexikon Deutschdidaktik. 2 Bände. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. Band 1, S. 97-98.
  • Axel Krommer: Netiquette. In: Kliewer, Heinz Jürgen / Pohl, Inge (Hgg.): Lexikon Deutschdidaktik. 2 Bände. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. Band 2, S. 552-553.
  • Axel Krommer / Volker Frederking: E-Mail. In: Kliewer, Heinz Jürgen / Pohl, Inge (Hgg.): Lexikon Deutschdidaktik. 2 Bände. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. Band 1, S. 96-97.
  • Axel Krommer: Suchmaschinen. In: Kliewer, Heinz Jürgen / Pohl, Inge (Hgg.): Lexikon Deutschdidaktik. 2 Bände. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2006. Band 2, S. 749-750.
  • Axel Krommer: MUD. In: Kliewer, Heinz Jürgen / Pohl, Inge (Hgg.): Lexikon Deutschdidaktik. 2 Bände. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2006. Band 2, S. 522-523.
  • Axel Krommer: Videokonferenzen. In: Kliewer, Heinz Jürgen / Pohl, Inge (Hgg.): Lexikon Deutschdidaktik. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2006. Band 2, S. 795-796.
  • Volker Frederking / Axel Krommer: Virtuelles Rollenspiel. In: Kliewer, Heinz Jürgen / Pohl, Inge (Hgg.): Lexikon Deutschdidaktik. 2 Bände: Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2006. Band 2, S. 798-799.

 

Lehrmaterialien

  • Volker Frederking / Axel Krommer (Hrsg.): Hans-Jürgen Massaquoi: Neger, Neger, Schornsteinfeger. Hannover: Schroedel 2002.
  • Volker Frederking / Axel Krommer: Hans-Jürgen Massaquoi: Neger, Neger, Schornsteinfeger. Schülerarbeitsheft. Hannover: Schroedel 2002.
  • Axel Krommer: Hans-Jürgen Massaquoi: Neger, Neger, Schornsteinfeger. Informationen für Lehrerinnen und Lehrer. Hannover: Schroedel 2003.
  • Axel Krommer / Matthias Hesse: „Günter Grass: Im Krebsgang“. CD-Kurs für „Texte, Themen und Strukturen interaktiv. Die Software zum Deutschbuch für die Oberstufe“. Herausgegeben von Klaus Eilert, Ute Fenske und Cordula Grunow. Berlin: Cornelsen 2004.
  • Axel Krommer / Matthias Hesse: „Fiktion und Non-Fiktion“. CD-Kurs für die Rubrik „Unterrichtsprojekte gestalten“ In: selGO: abitur-online.nrw. Selbstständiges Lernen mit digitalen Medien in der gymnasialen Oberstufe. Berlin: Cornelsen 2003.
  • Axel Krommer / Matthias Hesse: Das Spiel mit Fiktion und Non-Fiktion – Erzählstrategien im „Krebsgang“ von Günter Grass. In: Eilert, Klaus / Fenske, Ute / Grunow, Cordula (Hrsg.): selGo! Fachangebot Deutsch. Literatur und Gattungen. Handreichungen für den Unterricht. Berlin: Cornelsen 2003. S. 93-117.
  • Axel Krommer / Matthias Berghoff: Oraliteralität. Modul 4. In: Frederking, Volker (Hg.) (2004): Mediendidaktik Deutsch: Literarische, sprachliche und ästhetische Bildung im medialen Wandel. Virtuelle Lernumgebung mit 8 Modulen. Bamberg: Virtuelle Hochschule Bayern.
  • Volker Frederking / Axel Krommer (Hrsg.): Paul Maar / Christian Schidlowsky: F.A.U.S.T. Furiose Abenteuer und sonderbare Träume. Hannover: Schroedel 2005.
  • Volker Frederking / Axel Krommer: Paul Maar / Christian Schidlowsky: F.A.U.S.T. Furiose Abenteuer und sonderbare Träume. Schülerarbeitsheft. Hannover: Schroedel 2005.
  • Axel Krommer / Matthias Hesse / Julia Müller: POEM. Ein Film von Ralf Schmerberg. Paderborn: Schoeningh 2006.
  • Volker Frederking / Axel Krommer (Hrsg.): Paul Maar / Christian Schidlowsky: Klaras Engel. Hannover: Schroedel 2007.
  • Vollker Frederking / Axel Krommer (Hrsg.): Paul Maar / Christian Schidlowsky: Klaras Engel. Schülerarbeitsheft. Hannover: Schroedel 2008.
  • Axel Krommer / Ricarda Dreier: Paul Maar / Christian Schidlowsky: Klaras Engel. Informationen für Lehrerinnen und Lehrer. Hannover: Schroedel 2009.
  • Axel Krommer / Peter Bekes / Volker Frederking (Hrsg.): Philos – Philosophieren in der Oberstufe. Paderborn: Schoeningh 2010.
  • Axel Krommer / Peter Bekes / Volker Frederking (Hrsg.): Philos – Philosophieren in der Oberstufe in Nordrhein-Westfalen u.a. Neubearbeitung. Schülerband 1: Einführungsphase. Paderborn: Schoeningh 2014.
  • Axel Krommer / Peter Bekes / Volker Frederking (Hrsg.): Philos – Philosophieren in der Oberstufe in Nordrhein-Westfalen u.a. Neubearbeitung. Schülerband 2: Qualifikationsphase. Paderborn: Schoeningh 2015.
  • Axel Krommer / Peter Bekes / Volker Frederking: Philos – Philosophieren in der Oberstufe. Einführungsphase. Lehrerband. Paderborn: Schoeningh 2016.
  • Axel Krommer / Peter Bekes / Volker Frederking: Philos – Philosophieren in der Oberstufe. Qualifikationsphase. Lehrerband. Paderborn: Schoeningh 2017.

Rezensionen

  • Axel Krommer: Die Wirklichkeit der neuen Medien. Zu: Hartmut von Hentig „Der technischen Zivilisation gewachsen bleiben“. Weinheim und Basel: Beltz 2002. In: Wermke, Jutta (Hrsg.): Literatur und Medien. Jahrbuch Medien im Deutschunterricht 2002. München: Kopaed 2003. S. 271-272.
  • Axel Krommer: Im Krebsgang durch das Mediennetz. Zu: Günter Grass „Im Krebsgang. Eine Novelle“. Göttingen: Steidl 2002. In: Wermke, Jutta (Hrsg.): Literatur und Medien. Jahrbuch Medien im Deutschunterricht 2002. München: Kopaed 2003. S. 269-270.
  • Axel Krommer: Medienpädagogik wider den populären Schnellschuss. Zu: Barsch, Achim / Erlinger, Hans Dieter: Medienpädagogik. Eine Einführung. Stuttgart: Klett-Cotta 2002. In: Beiträge Jugendliteratur und Medien 2 (2003), S. 136.
  • Axel Krommer: Humboldt reloaded. Zu: Gölitzer, Susanne (Hrsg.): Deutschdidaktik und Neue Medien. Konstitutionsprobleme im Spannungsfeld zwischen Altlasten und Neugierde. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2003 (= Diskussionsforum Deutsch Band 11). In: Beiträge Jugendliteratur und Medien 3 (2004), S. 207-208.
  • Axel Krommer: Wagner reread. Zu: Wagner, Wolf-Rüdiger: Medienkompetenz revisited. Medien als Werkzeuge der Weltaneignung: ein pädagogisches Programm. München. kopaed 2004. In: Jonas, Hartmut / Josting, Petra (Hgg.): Medien: Kritik und Sprache. München: kopaed 2004. S. 273-275.
  • Axel Krommer: Im digitalen Märchenwald. Zu: Uther, Hans-Jörg (Hrsg.): Deutsche Märchen und Sagen. CD-ROM. Berlin: Directmedia 2003 (= Digitale Bibliothek, Band 80). In: Beiträge Jugendliteratur und Medien 2 (2005), S. 138 -139.
  • Axel Krommer: Wo sich „Big Brother“ und Buch begegnen – Das „Inoffizielle Fernseh- und Medienforum“ (IOFF). In: Praxis Deutsch 191 (2005), S. 63.
  • Axel Krommer: Beobachtet BILD! BILDblog.de als Beispiel für ein medienkritisches Watchblog. In: Praxis Deutsch 193 (2005), S. 67.
  • Axel Krommer: Wenn man beim Dichter einmal klingelt… Lohnende Links für Liebhaber lebendiger Lyrik. In: Praxis Deutsch 195 (2006), S. 62.
  • Axel Krommer: Das Literaturcafé als motivierender Medienverbund. Authentische Literaturbegeisterung im Netz. In: Praxis Deutsch 201 (2007), S. 63.
  • Axel Krommer / Christian Albrecht: Kreatives Schreiben 2.0. Der Berliner Tagesspiegel lädt zum Online-Schreibwettbewerb. In: Praxis Deutsch 205 (2007), S. 63.